Referenzen

Anwendungen

Energie Management - Verteilung von Regelenergie, Sekundär- und Minutenreserve im Kraftwerksbetrieb.

Schlagworte:
  • Energiewirtschaft
  • Webentwicklung

Un­ter­stüt­zung für Schicht­pro­to­kol­lie­rung, In­stand­hal­tung, Mel­de- und Be­richts­we­sen beim Be­trieb von elek­tri­zi­täts-/wär­me­er­zeu­gen­den Kraft­wer­ken.

Schlagworte:
  • Energiewirtschaft

Verwalten der Lebenslaufhistorie von Equipment im Kraftwerksbetrieb.

Schlagworte:
  • Energiewirtschaft

Nutzung dynamischer OpenData aus lokalen Sensoren und FCD zur Ermittlung der Verkehrsströme und Auslastungen im Straßennetz in Echtzeit auf Basis eines dynamischen Verkehrsmodells

Schlagworte:
  • Verkehr

Nutzung von Verkehrsmessstellendaten zur Ermittlung der Verkehrsströme und Auslastungen im Straßennetz im Raum Stuttgart in Echtzeit auf Basis eines dynamischen Verkehrsmodells

Schlagworte:
  • Verkehr

Implementierung multimodalen Routings für Elektrofahrzeuge und Untersuchung der Auswirkungen der Elektromobilität mittels Wegekettensimulation.

Schlagworte:
  • Simulation
  • Verkehr

Das Konferenz-Management-System ConfCMS (Conference Content Management System) unterstützt bei der Planung und Durchführung von Konferenzen. ConfCMS gibt organisatorische Hilfestellung, beginnend bei der Registrierung der Teilnehmer über die Einreichung von Beiträgen bis hin zur Erstellung der Agenda, komfortabel verwaltet über eine zentrale Oberfläche zur Administration aller relevanten Daten.

Schlagworte:
  • Webentwicklung

Quasi-Realtime Websuche für das Research-Team eines großen Investment-Funds.

Schlagworte:
  • Suchmaschine
  • Webentwicklung

Applikation zur systematischen Befund- und Ul­tra­schall­bild­er­fas­sung für die Frühdiagnostik von Erkrankungen der Nieren und ableitenden Harnwege bei Kindern. Server­por­tal zur zen­tra­len, anonymisierten Zu­sam­menfüh­rung der me­di­zi­ni­schen Daten zwecks Aus­wer­tung.

Schlagworte:
  • Medizin
  • Webentwicklung

Die CORAL-Bibliothek (Common Relational Abstraction Layer) wurde am CERN entwickelt, um eine Abstraktionsschicht zwischen der Anwendung und dem (verteilten und grid-fähigen) Backend-Datenbank-System zu realisieren, die auf die speziellen Anwendungsfälle der Experimente am LHC zugeschnitten, optimiert, aber absichtlich auch eingeschränkt ist.

Schlagworte:
  • Datenbanken
  • Forschung

Das COOL-Projekt realisiert eine einheitliche API zur Echtzeit-Verwaltung der Zustände der Detektoren für die LHC-Experimente am CERN.

Schlagworte:
  • Datenbanken
  • Forschung

Simulationssoftware zur Optimierung des Nachhauseweges bei kombinierter Nutzung von ÖPNV und Taxi (für die Uni Essen-Duisburg).

Schlagworte:
  • Forschung
  • Simulation
  • Verkehr

Interaktive Software zur Durchführung Klausur-vorbereitender Tests.

Schlagworte:
  • E-Learning
  • Forschung

Software zur Evaluierung einer neuartigen psychologischen Testmethode.

Schlagworte:
  • Forschung
  • Webentwicklung